Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

17.01.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Werkzeug gestohlen
Dienstagnacht brachen Unbekannte in Heidenheim ein Fahrzeug auf.

Ulm (ots)

Der Fiat parkte von 18.30 Uhr bis 7 Uhr in der Helmut-Bornefeld-Straße. Im Inneren lagen Elektrowerkzeuge. Auf die hatten es Diebe abgesehen. Die Unbekannten schlugen die Heckscheibe ein und machten das Werkzeug zu ihrer Beute. Anschließend flüchteten sie. Die Polizei (Tel. 07321/3220) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach den Tätern.

Zudem warnt sie davor, in Fahrzeugen Wertsachen und Taschen zurückzulassen. Das lockt Diebe an. Und die haben es nicht nur auf Geld, Navigationsgeräte und Autoradios abgesehen. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.polizei-beratung.de

+++++0090794

Danilo Paul/Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung