Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

15.01.2019 – 14:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Tür aufgehebelt
Unbekannte machten bei einem Einbruch am Montag in Ulm keine Beute.

Ulm (ots)

Ein Mehrfamilienhaus in der Neutorstraße war das Ziel von Einbrechern. Da die Haustür offen stand, hatten die Täter zunächst leichtes Spiel. Zwischen 13 und 15 Uhr hebelten sie dann die Tür zu einer Wohnung auf und gelangten so hinein. Im Inneren suchten sie nach Brauchbarem. Da sie nichts fanden, verließen sie den Tatort ohne Beute. Die Polizei (Te. 0731/1880) hat die Ermittlungen aufgenommen. Spezialisten sicherten Spuren.

Hinweis der Polizei: Fast die Hälfte aller Einbrüche scheitert. Wie Sie sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen können, erfahren Sie bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen der Polizeidienststellen im Land. Sie informieren kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++0080345

Danilo Paul/Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung