Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

28.12.2018 – 14:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Kirchheim/Teck - Auto in Flammen
Auf der A8 bei Kirchheim/Teck brannte am Donnerstag ein Mercedes.

Ulm (ots)

Gegen 22.45 Uhr fuhr ein 28-Jähriger auf der A8 Richtung Stuttgart. Kurz nach der Anschlussstelle Kirchheim/Teck-West bemerkte er Brandgeruch. Er hielt seinen Mercedes auf dem Seitenstreifen an und öffnete die Motorhaube. Aus dem Motorraum drangen Flammen. Die Feuerwehr rückte an löschte das brennende Fahrzeug. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn für kurze Zeit gesperrt werden. Durch das Löschwasser bestand die Gefahr, dass die Fahrstreifen vereisen könnten. Die Autobahnmeisterei streute den Bereich ab. Ein Abschlepper barg den Mercedes. Der 28-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro.

+++++++ 2431253

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung