Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

24.12.2018 – 12:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gingen - Frontalzusammenstoß verhindert aber 11.000EUR Sachschaden

Ulm (ots)

Am Sonntagmorgen, kurz nach 08.00 Uhr, fuhr der 22-Jährige mit seinem Smart auf der B10 in Richtung Süßen. Auf der Ortsumfahrung Gingen fuhr er auf der linken Spur. Hier kam ihm plötzlich dunkler Pkw Kombi auf seiner Spur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern zog er nach rechts und streifte dadurch auf der rechten Spur einen Mercedes G. Ein Kontakt mit dem "Falschfahrer" fand nicht statt. Verletzt wurde niemand. Am Smart entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000EUR, am Mercedes in Höhe von 8.000EUR. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Geislingen, Tel. 07331/9327-0, zu melden.

+++++++++++++++++++++++++++ 2414625

Polizeiführer vom Dienst (WE) 1121255 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung