Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

23.11.2018 – 12:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Zeuge hilft Polizei
Einen Flüchtigen hatte die Polizei in Laupheim am Donnerstag schnell ermittelt.

Ulm (ots)

Kurz nach 19 Uhr beschädigte ein Autofahrer in der Kapellenstraße ein Verkehrszeichen. Beim Rangieren knickte er den Mast. Verkehrszeichen und Auto waren beschädigt. Der Autofahrer fuhr einfach weg. Ein Zeuge hatte das beobachtet. Er handelte richtig und meldete sich bei der Polizei. Der Zeuge gab den Ermittlern auch gute Hinweise. So fand eine Polizeistreife das Fahrzeug kurz darauf auf einem Parkplatz in Laupheim. Die Polizisten ermittelten anschließend den mutmaßlichen Fahrer. Den 27-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

"Hinschauen, helfen, melden" sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei im Rahmen der Aktion "Stopp der Unfallflucht" dafür wirbt, Verantwortung zu übernehmen. Deshalb lobt die Polizei ausdrücklich das Verhalten des Zeugen. Er habe Verantwortung übernommen und dazu beigetragen, dass die Stadt nicht auf ihrem Schaden sitzen bleibt.

Info: Zivile Helden heißt eine Aktion, die Menschen ermutigt, sich zu engagieren, einzuschreiten und zu helfen. Infos dazu unter www.zivile-helden.de.

++++++++++ 2213626

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm