Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Merzenich (ots) - Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.11.2018 – 17:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf - Schwerer Unfall auf der B 30
Am Dienstag wurden zwei Männer bei einem Überholmanöver Höhe Appendorf schwer verletzt.

Ulm (ots)

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr gegen 11.15 Uhr ein 38-Jähriger Richtung Ravensburg. Beim Überholen eines Lkw stieß sein BMW mit einem entgegenkommenden VW frontal zusammen. Beide Männer trugen schwere Verletzungen davon. Die Feuerwehr befreite den 56-Jährigen aus dem VW. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzten. Ein Krankenwagen und ein Hubschrauber brachte sie in Kliniken. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 23.000 Euro. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere der Lkw-Fahrer, der überholt wurde, könnte sachdienliche Angaben machen. Hinweise bitte unter Telefon 07392/96300.

++++++2099497

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail:ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell