Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Flucht vor der Polizei - Vor einer Kontrolle zu flüchten versuchte am Samstagmittag ein Autofahrer in Ehingen.

Ulm (ots) - Gegen 11:30 Uhr befuhr der 25-Jährige die Pfisterstraße in Ehingen. Eine Streife des Polizeireviers Ehingen wollte den Mann einer Kontrolle unterziehen. Als dieser das bemerkte, beschleunigte er seinen Skoda schlagartig und versuchte, der Kontrolle zu entkommen. Dabei fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtslos über den Viehmarkt, Tuchergasse und bis zur Straße Auf der Wühre. Hier holten die Polizisten ihn jedoch ein. Bei der anschließenden Kontrolle verhielt er sich äußerst ungehalten gegenüber den Beamten. Der Grund war schnell klar. Er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei den weiteren Ermittlungen wurden zudem Drogen im Auto des 25-Jährigen aufgefunden. Er muss sich nun wegen diverser Delikte strafrechtlich verantworten.

+++++++++++++++++++ (1938859) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: