Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

18.07.2018 – 15:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Sofa fängt Feuer
Am Dienstag verursachte eine Zigarette ein größeres Feuer in Ulm.

Ulm (ots)

Gegen 16 Uhr rückten die Einsatzkräfte in die Straße Erenäcker aus. Dort brannte es in einer Wohnung. Ein Sofa hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehrmänner löschten die Flammen. Als Brandursache konnten die Einsatzkräfte eine glimmende Zigarette ausfindig machen. Die kam mit dem Sofa in Berührung und setzte es in Brand. Am Gebäude entstand kein Schaden. Der 32-jährige Bewohner kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

++++1344642

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm