Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ertingen(B311) - Zweimal Totalschaden
Leicht verletzt überstanden zwei Autofahrerinnen am Dienstag einen Zusammenstoß bei Ertingen.

Ulm (ots) - Ihre Fahrzeuge wurden total beschädigt. Gegen 10 Uhr fuhr die 28-jährige Fahrerin eines Audi von der Riedlinger Straße auf die B311 auf. Sie wollte Richtung Herbertingen fahren und sah nicht den aus Richtung Riedlingen kommenden VW einer 66-Jährigen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Hinweis der Polizei: Unfälle, die aus einer Vorfahrtsverletzung resultieren, sind häufig folgenschwer. Insbesondere außerhalb geschlossener Ortschaften ergeben sich aufgrund der höheren Fahrgeschwindigkeit entsprechend hohe Kontakt- und Aufprallgeschwindigkeiten. Auch wenn grundsätzlich auf richtiges Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer vertraut werden darf, ist bei unübersichtlichen Verkehrssituationen erhöhte Aufmerksamkeit und eine vorsichtige Fahrweise erforderlich, um auf regel- oder verkehrswidriges Verhalten noch rechtzeitig reagieren zu können. Deshalb einfach mit Fehlern anderer Verkehrsteilnehmer rechnen!

++++++1341352

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: