Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Dealer verletzt Polizisten
Bei einer Personenkontrolle griff ein Mann in Biberach eine Polizeistreife an.

Ulm (ots) - Der Beamte und die Beamtin sprachen den Mann gegen 17.30 Uhr am Eingang des Wielandparks in der Waldseer Straße an. Der 31-Jährige reagierte äußerst aggressiv und schlug einem der Polizisten mit der Hand ins Gesicht. Danach flüchtete er Richtung Saudengasse. Dort nahm ihn eine andere Polizeistreife fest. Der 31-Jährige wehrte sich gegen die Festnahme und verletzte einen weiteren Beamten an der Hand. Der Grund hierfür dürfte in Zusammenhang mit Rauschgiftgeschäften stehen. Die Polizei fand bei dem Festgenommenen kleinere Mengen Ecstasy und Marihuana.

++++++1294453

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: