Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

15.06.2018 – 11:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP)Aichelberg - Drei Autos prallen aufeinander
Fünf Leichtverletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag auf der A8 bei Aichelberg.

Ulm (ots)

Unfallursache war Unaufmerksamkeit an einem Stauende. Die beteiligten Fahrzeuge waren in Richtung München unterwegs. Gegen 20.15 Uhr übersah der 33-jährige Fahrer eines Mercedes, dass vor ihm ein Ford verkehrsbedingt angehalten hatte. Der Mercedes prallte gegen den Ford und schob diesen auf weiteren Mercedes. Die Beifahrerin des 33-Jährigen und die beiden in Kindersitzen mitfahrenden Kinder im Alter von zwei und drei Jahren trugen leichte Verletzungen davon. Ebenso der Fahrer und die Beifahrerin des Fords. Der Rettungsdienst brachte sie in Kliniken. Durch den Unfall kam es bis gegen 21.45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

++++++1108128

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell