Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

07.06.2018 – 11:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Vorsicht beim Abbiegen!
Einen Radler hat ein Autofahrer am Dienstag in Ulm übersehen.

Ulm (ots)

Der 20-Jährige fuhr gegen 19 Uhr die Olgastraße entlang. Er wollte nach rechts ins Hafenbad fahren. Beim Abbiegen gab der junge Fahrer nicht acht. Deshalb übersah er einen Radler, der rechts neben ihm fuhr. Beim Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er ließ sich später von einem Arzt behandeln. Sein Rad war kaputt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 20-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht: Vor dem Einordnen und grundsätzlich nochmals vor dem Abbiegen muss man auf den nachfolgenden Verkehr achten. Wer sich dann umschaut, erkennt auch die Radler neben sich. So lassen sich Unfälle vermeiden. Damit alle sicher ankommen. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++++++++ 1045063

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell