Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

25.05.2018 – 10:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Unfall im Unwetter
Ein Mann fuhr am Donnerstagabend bei Blaustein auf ein anderes Auto auf.

Ulm (ots)

Gegen 17.15 Uhr fuhr der 55-Jährige auf der Klingensteiner Straße von Blaustein nach Arnegg. Zu diesem Zeitpunkt regnete und hagelte es sehr stark. Die Sicht war deutlich eingeschränkt. Aus diesem Grund hatte eine 33-Jährige ihren Skoda am rechten Fahrbahnrand angehalten. Das Warnblinklicht hatte sie eingeschaltet. Der 55-Jährige erkannte das Hindernis zu spät. Er bremste zwar sofort stark ab, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin im Skoda leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der Mann wurde durch den Unfall nicht verletzt. Der Schaden an dem VW und dem Skoda wird auf etwa 700 Euro geschätzt.

Hinweis der Polizei: Starker Regen fordert den Fahrer ganz besonders. Wegen der schlechten Sicht ist hohe Konzentration erforderlich. Fahr- und Bremsverhalten des Autos verschlechtern sich. Denn Bremswege auf nasser Fahrbahn werden deutlich länger. Häufig kommt es zum Unfall, weil der Anhalteweg unterschätzt wird. Wasser auf der Fahrbahn birgt dazu noch ein hohes Risiko für Aquaplaning. Daher rät die Polizei: Passen Sie ihre Geschwindigkeit dem Wetter an!

++++++++++0960508

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm