Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

25.05.2018 – 08:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Salach - Mülleimer mutwillig angezündet

Ulm (ots)

Am Freitag gegen Mitternacht wurden die Feuerwehr und Polizei in die Palmstraße zu einer Schule gerufen, da dort ein Mülleimer brannte und Scherben auf der Straße lagen. Nach ersten Ermittlungen haben sich mehrere Personen auf dem Dach der Schule aufgehalten und später den Mülleimer angezündet. Anschließend warfen sie Flaschen auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr von Salach, die mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann ausgerückt war, konnten die Reste des Mülleimers ablöschen und den Brandschutt samt Scherben entsorgen. An der Schule entstand kein Schaden. Die Polizei in Eislingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Telefon 07161/8510.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,0961756

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung