Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Rot an der Rot - Fußgängerin achtet nicht auf Pedelec-Fahrer
Schwere Verletzungen zog sich ein 58-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstag in Rot an der Rot zu.

Ulm (ots) - Gegen 14 Uhr überquerte eine Fußgängerin die Straße Klosterhof. Dort war ein Pedelecfahrer unterwegs. Den sah die 22-Jährige nicht. Sie prallte gegen das Zweirad. Dessen Fahrer stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten den 58-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Passantin trug leichte Blessuren davon. Der Sachschaden an dem Fahrrad ist gering.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

++++0915337

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: