Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

15.05.2018 – 10:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Papiertonnen in Brand gesteckt

Ulm (ots)

Am Dienstag gegen 00.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in die Scharenstetter Straße gerufen. Hier wurde zwei zur Abholung bereitstellte Papiertonnen in Brand gesetzt. An dem nahestehenden Gebäude entstand kein Schaden. Die Feuerwehr von Giengen war mir zwei Fahrzeugen und zehn Mann ausgerückt und hatte den Brand rasch gelöscht, bei dem ein Schaden von 200 Euro entstanden ist. Die Polizei in Giengen sucht nun Zeugen. Telefon 07322/96530.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0894241

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm