Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.04.2018 – 10:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Feuerwehreinsatz nach Rodungsarbeiten - Ein Löschzug der Ulmer Feuerwehr rückte am Samstagnachmittag zu einem Brand aus.

Ulm (ots)

Gegen 16:55 Uhr rodete ein 45-Jähriger sein Gartengrundstück am sogenannten Rutschhang entlang der B 311. Durch die Hitzeentwicklung der Rodungsmaschine geriet Reisig in Brand. Das Feuer griff auf eine Gartenhütte über. Die abbruchreife Hütte brannte völlig nieder. Die Feuerwehr Ulm rückte mit einem Löschzug an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Gartenbesitzer blieb unverletzt. An der Hütte entstand kein Sachschaden.

+++++++++++++++++++ (0731610) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell