Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Motorroller kommt von Fahrbahn ab; Polizei sucht flüchtigen Pkw-Lenker - Allmendingen

Ulm (ots) - Das Verkehrskommissariat Laupheim sucht aktuell nach dem Fahrer eines grauen Pkw. Dieser Pkw ist in einen Unfall verwickelt gewesen, welcher sich am späten Samstagnachmittag in der Nähe von Allmendingen zugetragen hat. Ein Motorrollerfahrer (Motorroller mit drei Rädern) war auf der Kreisstraße von der B 492 her kommend in Fahrtrichtung Grötzingen unterwegs gewesen. Im Bereich einer Linkskurve kam dem 57-jährigen Rollerfahrer plötzlich ein grauer Pkw entgegen, welcher seinerseits die rechte Fahrspur nicht einhielt und den Rollerfahrer so in arge Bedrängnis brachte. Ob des Entgegenkommenden musste der 57-jährige nach rechts ausweichen und kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Bei dem Sturz zog sich der Mann mittelschwere Verletzungen zu und musste in eine Klinik verbracht werden. Am Gefährt des Mannes entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von gut 5.000 Euro. Ob der Pkw-Lenker den Unfall bemerkt hat, ist unklar. Jedenfalls hielt dieser nicht an und fuhr nach dem Unfall weiter davon in Richtung B 492. Näheres zu dem flüchtigen Pkw ist nicht bekannt. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu dem grauen Pkw machen? Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Laupheim (07392/96300) in Verbindung zu setzen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de (0679432)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: