Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

13.04.2018 – 11:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Steinheim - In der Grube gestürzt
Schwer verletzt wurde ein Arbeiter am Donnerstag in Steinheim.

Ulm (ots)

Der Ferienarbeiter stieg kurz nach der Mittagszeit in eine Baugrube in Söhnstetten. Unten stürzte er und schlug mit dem Kopf auf dem Betonboden auf. Dadurch erlitt der 21-Jährige schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann, der Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Die Gewerbeermittler der Polizei (Tel. 07331/93270) wollen nun feststellen, was genau zu dem Unfall geführt hat. In diese Ermittlungen wurde auch die Gewerbeaufsicht eingeschaltet.

++++++++++ 0665148

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung