Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

15.03.2018 – 15:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Hoher Schaden am Haus
In Ulm haben Unbekannte am frühen Donnerstag die Scheiben eines Hauses eingeschlagen.

Ulm (ots)

Zeugen hörten kurz vor 3.30 Uhr Scheiben klirren. Der Lärm kam aus der Kapellengasse. Als die Zeugen nachschauten erkannten sie zwei Personen. Dem Anschein nach Männer. Die ergriffen sofort die Flucht. Sie rannten in Richtung Klosterhof weg. Die Zeugen handelten richtig: Sie verständigten die Polizei. Die suchte nach den Unbekannten. Bislang jedoch ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt jetzt, um die Täter zu finden. Die sind etwa 170 - 180 cm groß. Sie trugen dunkle Kapuzenjacken und hatten die Kapuzen über den Kopf gezogen. Wie die Polizei weiter feststellte, haben die Täter offenbar mit einem Hammer drei Scheiben eines Hauses beschädigt. Eine davon schlugen sie komplett ein. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880).

++++++++++ 0474596

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell