Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Auto schanzt über eine Mauer
Unverletzt überstand ein 85-Jähriger am Dienstag einen Unfall in Heidenheim.

Ulm (ots) - Der Mann wollte gegen 12 Uhr sein Auto in seiner Garage in der Holzstraße parken. Hierbei legte er vermutlich irrtümlich den Rückwärtsgang ein. Der 85-Jährige gab Gas. Der Ford fuhr nach hinten und einen Abhang hinunter. Das Auto schanzte über eine Mauer und blieb hochkant hinter der Mauer stecken. Der Mann wurde durch den Unfall nicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Der Schaden an dem Ford wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

+++++0461412

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: