Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

06.03.2018 – 17:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radlader kommt ins Rutschen
Tödliche Verletzungen erlitt ein 77-Jähriger am Dienstag in Mähringen.

Ulm (ots)

Kurz nach 15 Uhr war der der Radlader mit Arbeiten auf dem Skihang beschäftig. Das Fahrzeug fuhr abwärts. Auf dem nassen Untergrund kam es ins Rutschen. Der 70-jährige Fahrer konnte es nicht mehr stoppen und überfuhr einen Arbeiter. Der 77-Jährige wurde dabei tödlich verletzt. Zwei Notfallseelsorger kümmern sich um die Beteiligten des Unfalls. Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft die Erstellung eines Gutachtens angeordnet. Ein Krankenwagen und ein Notarzt waren ebenfalls an der Unfallstelle.

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys