Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.03.2018 – 11:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Tür stabiler als Fenster
In einer Ulmer Firma war am Wochenende ein Einbrecher.

Ulm (ots)

Der Unbekannte hatte sich erst an einer Tür in der Eberhard-Finck-Straße versucht. Die gab jedoch nicht nach. Das Fenster daneben war weniger stabil. Der Dieb brach es auf und kletterte ins Gebäude. Hier durchsuchte er das Büro. Gefunden hat er aber nichts, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Die Verantwortlichen hatten vorgesorgt und keine Wertsachen zurückgelassen.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 0404894

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell