Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC)Biberach /B30 - Autofahrerin steckt im Tiefschnee fest/Glimpflich kam am Dienstag eine 25-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B30 davon.

Ulm (ots) - Die Autofahrerin befand sich gegen 17.20 Uhr auf Höhe der Ausfahrt Biberach-Nord. Dort wich sie aus Unachtsamkeit zu spät einem Lastwagen aus und kam dabei von der Fahrbahn ab. Sie rutschte mit ihrem Auto den Abhang hinunter und kam in einem Feld zum Stehen. Das Fahrzeug blieb im tiefen Schnee stecken und die Fahrerin konnte sich nicht aus eigener Kraft aus ihrer Lage befreien. Feuerwehr, Rettungsdienst und Abschleppunternehmen bargen das Fahrzeug mitsamt der unverletzten Fahrerin.

++++++0375528

Dominik Köhler / Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: