Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.02.2018 – 16:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Kirchheim unter Teck - Überschlag auf der A8
Ein 38-Jähriger stieß am Freitag auf der A8 bei Kirchheim mit einem Lkw zusammen.

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Seat kurz vor 21 Uhr auf der A8 von Ulm nach Stuttgart. Zwischen den Ausfahrten Aichelberg und Kirchheim stieß er mit einem LKW zusammen. Der fuhr neben ihm auf der rechten Seite. Der Seat überschlug sich. Auf dem Dach rutschend drückte er ein weiteres Fahrzeug, einen BMW, gegen die Leitplanke. Danach rutschte er selbst gegen die Leitplanke, dann über alle drei Fahrspuren bis auf den Standstreifen. Der 38-jährige Fahrer des Ibiza wurde schwer verletzt. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 42-jährige Lkw-Fahrer und der 28-jährige BMW-Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die A8 wurde von der Feuerwehr für kurze Zeit komplett gesperrt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 34.000 Euro. Alle drei Fahrzeuge wurden von Abschleppunternehmen geborgen.

Die Polizei ermittelt. Die Beamten stellten fest, dass der BMW-Fahrer keinen Führerschein hat. Das Auto gehört ihm auch nicht. Er wird nun angezeigt.

++++++0349896

Daniel Schmitt/ Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell