Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Sohn schlug und bedrohte den Vater

Ulm (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, klingelte der 22-jährige Sohn an der Tür der elterlichen Wohnung. Als der Vater öffnete wurde er vom Sohn unter Schlägen in die Wohnung gedrängt. Der Streit verschärfte sich, als der Sohn ein Messer nahm und seinen Vater damit bedrohte. Der Mutter konnte kurz dazwischen gehen und beide Elternteile gelangten ins Freie. Der Sohn folgte ihnen auf die Straße. Erst als der Vater die Polizei verständigen konnte, ließ er ab und flüchtete. Warum der Sohn sich so seinen Eltern gegenüber verhielt, konnte bisher nicht geklärt werden. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Giengen.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0311138 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: