Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Schelklingen - Opfer reagiert überlegt
Einen Dieb hat die Polizei am Dienstag nach seiner Tat in Schelklingen ermittelt.

Ulm (ots) - Opfer des Diebes wurde die Angestellte eines Schelklinger Geschäfts. Während der Arbeit hatte sie ihre Wertsachen im Aufenthaltsraum abgelegt. Der war jedoch nicht verschlossen. Ein Dieb schlich sich unbemerkt hinein. Er stahl gegen 14.30 Uhr das Geld der Frau. Als er flüchtete, wurde die Bestohlene aufmerksam. Sie folgte dem Dieb und sah, wie er in ein Auto steigen wollte. Die Frau stellte den Mann. Er gab das Geld zurück und fuhr weg. Jetzt reagierte die Angestellte überlegt: Sie merkte sich nicht nur, wie der Mann aussieht, sondern auch das Kennzeichen am Auto. Und sie verständigte sofort die Polizei. So gelang es den Ermittlern in Schelklingen, einen 51-Jährigen als mutmaßlichen Dieb auszumachen. Den polizeibekannten Mann aus Ulm erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Die Polizei rät, Wertsachen immer im Blick zu haben, ansonsten verschlossen aufzubewahren. Auch am Arbeitsplatz. Denn Diebe nutzen jede Gelegenheit.

++++++++++ 0282594

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: