Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.02.2018 – 17:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Korrektur der heutigen Pressemitteilung von 13:36: Auto brennt nach Unfall: Gebrannt hat ein Peugeot.

Ulm (ots)

Zwei Autos fuhren um kurz vor 17.30 Uhr ineinander. Die 51-Jährige wollte in Jungingen von der Albstraße in den Franzenhauser Weg abbiegen. Weil dort ein Fiat fuhr, stießen die Fahrzeuge zusammen. Der Peugeot der 51-Jährigen fing sofort Feuer. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Frau trug schwere Verletzungen davon. Der Fiat-Fahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt. Sie schätzt die Höhe des Sachschadens auf ungefähr 18.000 Euro. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Die 51-jährige wird jetzt angezeigt.

Hinweis der Polizei: Die Hälfte der schweren Verkehrsunfälle ist nach Ansicht der Polizei darauf zurückzuführen, dass Fahrer schneller vorankommen wollen: Sie missachten die Vorfahrt, fahren zu schnell, biegen falsch ab oder überholen falsch. Nur um schneller voranzukommen werden Leben und Gesundheit aufs Spiel gesetzt, wobei der Zeitgewinn minimal ist. Im Regelfall gehe es um maximal zwei Minuten. "Wir wollen dafür werben, dass sich jeder die Zeit nimmt, Rücksicht zu nehmen. Dann kommen alle sicher an", erklärte die Polizei.

++++++0230861

Daniel Schmitt/Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung