Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

01.02.2018 – 11:23

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Diebstahl in der Wohnung
Besonders dreist waren zwei Frauen am Mittwoch in Langenau.

Ulm (ots)

Die beiden Unbekannten klingelten gegen 13 Uhr an einer Wohnungstür in der Sonnenstraße. Als die 75-Jährige die Tür öffnete traten die Frauen sofort ein. Eine von ihnen drängte die 75-Jährige mit ihrem Rollator zurück in den Flur der Wohnung. Die zweite ging an beiden vorbei und in das Schlafzimmer der Wohnung. Eine der Frauen umarmte und küsste die überrumpelte 75-Jährige. Während der Ablenkungen stahl die Andere aus der Handtasche den Geldbeutel der Dame. Beide Frauen flüchteten mit ihrer Beute. Die Seniorin konnte die Täterinnen beschreiben. Eine der Frauen wäre etwa 1,70 m groß gewesen. Sie hatte dunkelblonde Haare, die sie zu einem Zopf gebunden hatte. Die Frau trug einen dunklen Steppmantel mit Reißverschluss und eine Hose. Die Unbekannte sprach gebrochen deutsch. Die zweite Frau sei einen Kopf kleiner als ihre Begleiterin gewesen. Sie hatte dunkle lange Haare, die sie offen getragen hat. Sie trug dunkle Kleidung. Zudem war sie stark geschminkt. Diese Frau sprach kein deutsch. Beide Frauen waren schlank. Die Seniorin beschrieb sie als osteuropäisch aussehend. Die Polizei sucht nun diese Frauen.

   Deshalb fragt sie:
   - Wer hat Sonntag in Langenau verdächtige Personen oder Fahrzeuge 
     gesehen?
   - Wer kann sonst Hinweise auf die Täter geben? 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Langenau unter Tel. (07345/92900) zu melde

+++++199552

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm