Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

22.01.2018 – 13:21

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Bermaringen - Heckscheibe eingeschlagen
In Bermaringen beschädigte ein Unbekannter am Wochenende ein Auto.

Ulm (ots)

Der Audi parkte in der Hafengasse. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag schlug ein Unbekannter an dem Auto die Heckscheibe ein. Das Polizeirevier Ulm-West ermittelt (0731/1880). Sie befragten die Anwohner. Nun werten die Beamten die Spuren aus. Der Sachschaden liegt bei ungefähr 300 Euro.

++++++0128228

Daniel Schmitt / Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung