Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - bekifft gefahren und Rauschgift sichergestellt

Ulm (ots) - Am Samstagabend sollte gegen 19 Uhr ein 3er BMW einer Kontrolle unterzogen werden. Die Anhaltesignale des nachfahrenden Streifenwagens wurden zunächst ignoriert. Bei der Kontrolle wurde beim 21-jährigen Fahrer und dessen 20-jährigen Beifahrer Cannabisgeruch festgestellt. Die Untersuchung einer freiwillig abgegebenen Urinprobe verlief bei beiden positiv. Bei der Durchsuchung des Beifahrers wurden 13 Gramm Marihuana, bei der Durchsuchung des Autos ein Grinder und ein Schlagring aufgefunden. Mit der Durchsuchung ihrer Wohnung waren beide nicht einverstanden, weshalb diese durch den Bereitschaftsrichter angeordnet wurde. Beim Beifahrer wurden weitere Betäubungsmittel, Verpackungsmaterial und Unterlagen sichergestellt, die auf einen Btm-Handel schließen lassen. Beim Fahrer wurden in der Wohnung nur noch ein halber Joint gefunden. Gegen beide Männer wird wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Gegen den Fahrer zusätzlich wegen Fahren unter Drogeneinfluss und einem Verstoß gegen das Waffengesetz.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0079735 und 0079775 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: