Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Aichelberg - Unklarer Vorfall auf der Autobahn - Zeugen gesucht - Eine Windschutzscheibe zersplitterte auf der A8 am Aichelberg.

Ulm (ots) - Am Freitagnachmitttag, gegen 15:20 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Familienvater auf der A8 in Richtung Stuttgart. Seine Frau und beide Kinder waren ebenfalls im Auto. Auf Höhe der Grüntobelbrücke, kurz vor der Ausfahrt Aichelberg, vernahm er einen großen Schlag. Die Windschutzscheibe zerbrach und splitterte. Beide Ehepartner bekamen Glassplitter ins Gesicht. Alle Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Zum Zeitpunkt des Vorfalles befanden sich keine weiteren Pkw vor dem Audi des 45-Jährigen. Ein Steinschlag wird ausgeschlossen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen oder verdächtigen Personen im Bereich der Grüntobelbrücke nimmt die Autobahnpolizei Mühlhausen unter der Telefonnummer 07335/9626-0 entgegen.

+++++++++++++++++++ (0073983) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: