Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.01.2018 – 14:59

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Gerstetten - Überschlag in der Kurve
Zwei Menschen wurden am Donnerstag bei Gerstetten durch einen Unfall verletzt.

Ulm (ots)

Gegen 11 Uhr fuhr ein 80-Jähriger von Steinheim in Richtung Gerstetten. In einer Kurve kam sein Mercedes an den Randstein. Der Wagen schleuderte und überschlug sich. Er blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Rettungdienst brachte die Beiden ins Krankenhaus. Die Feuerwehren aus Gerstetten und Heidenheim unterstützten die Notärzte und Sanitäter. Auch ein Notfallseelsorger war im Einsatz. Die Polizei ermittelte die Unfallursache. Sie schätzt den Schaden am Auto auf etwa 5.000 Euro. Ein Abschleppdienst holte den beschädigten Wagen.

++++++++++ 0021148

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm