Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Mit Feuerlöscher ins Gesicht gesprüht - Übler Scherz endet mit Verletzungen

Ulm (ots) - Einen üblen Scherz verübte ein bislang unbekannter junger Mann aus einer Gruppe heraus in der Neujahrsnacht gegen 3.45 Uhr in der Waldseer Straße. Ein 22jähriger Mann hatte mit seinem Kumpel eine dortige Gaststätte verlassen, als die beiden von einer Personengruppe angesprochen wurden, ob sie "on fire" seien. Die scherzhafte Frage bestätigte der 22jährige, worauf ihm einer aus der Gruppe mit einem Feuerlöscher ins Gesicht und in den Mund sprühte. Bei dem anschließenden Gerangel mit Mitgliedern der Gruppe erhielt einer der beiden noch einen Schlag aufs Auge. Vor Eintreffen der Polizei suchte die Gruppe ihr Heil in der Flucht. Das Polizeirevier Biberach ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Mann mit dem Feuerlöscher. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0001835)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: