Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.12.2017 – 12:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Bitte sofort anrufen
Vielleicht hätte die Polizei einen Einbrecher am frühen Mittwoch in Ulm festnehmen können.

Ulm (ots)

Kurz vor 3.30 Uhr hörte ein Zeuge einen Alarm. Der kam aus der Römerstraße. Doch der Zeuge verständigte erst später die Polizei. Bis dahin nutzte ein Einbrecher die Zeit. Der hatte den Alarm ausgelöst, als er ein Lokal in der Römerstraße aufbrach. Der Unbekannte knackte einen Automaten und steckte das Geld ein. Mit dieser Beute flüchtete er. Nachdem der Zeuge den Alarm gemeldete hatte, suchten mehrere Streifen sofort nach dem Einbrecher. Doch der war schon weg. Jetzt ermittelt die Polizei (Tel. 0731/1880). Sie bittet darum, bei Alarmen oder anderen verdächtigen Wahrnehmungen sofort angerufen zu werden. Dann ist die Chance am größten, Täter gleich zu schnappen. Selbst wenn sich der Alarm dann als falsch herausstellt, muss niemand etwas befürchten, der die Polizei nicht absichtlich in die Irre führt.

++++++++++ 2398144

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm