Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

17.11.2017 – 14:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Zeugen gesucht
Zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag wurde auf dem Parkplatz eines Discounters in der Zementwerkstraße eine Straßenlaterne umgefahren.

Ulm (ots)

Der bislang unbekannter Fahrer riss in der Zeit zwischen 21.00 Uhr und 11.30 Uhr die Straßenlaterne samt Rammschutzbügel um. Die Unfallflucht ereignete sich vermutlich bei einem Wendemanöver. Der Rammschutzbügel wurde von dem Fahrzeug bis zur Ausfahrt des Parkplatzes mitgeschleift und dort vom Fahrzeuglenker in den Grünstreifen geworfen. Aufgrund der am Tatort aufgefunden Spuren geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Kraftfahrzeug vermutlich um einen LKW handelt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Blaubeuren (Telefon: 07344/96350) zu melden.

Reiner Schlumberger/Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2171935

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm