Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

07.11.2017 – 13:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Hoher Schaden nach Unfall
Eine 53-Jährige nahm am Montag einem Opel die Vorfahrt.

Ulm (ots)

Die Frau fuhr gegen 9.30 Uhr auf der Landstraße von Unterkirchberg Richtung Wiblingen. An der Gögglinger Straße bog sie nach links ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Opel einer 76-Jährigen. Der Opel und der Audi stießen zusammen. Dabei wurde der Audi so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. An den beiden Autos wird der Schaden auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die beiden Frauen blieben unverletzt.

+++++2098301

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung