Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Schlägerei mit Vorgeschichte
Gegen mehrere junge Männer ermittelt seit Sonntag die Polizei.

Ulm (ots) - Gegen 2 Uhr hatten Zeugen von der Straße her Lärm gehört. Sie sahen nach draußen und bemerkten drei junge Männer, die sich prügelten. Wenige Minuten später traf die Polizei noch in Blaubeuren auf einen 25-Jährigen. Der war erkennbar verletzt. Gestützt von einem Bekannten war er in der Innenstadt unterwegs. Er gab an, zuvor zusammengeschlagen worden zu sein. Gleich darauf traf die Polizei auch auf die mutmaßlichen Täter der Körperverletzung. Im Zuge der weiteren Ermittlungen gaben die 23 und 21 Jahre jungen Männer zusammen mit anderen Zeugen an, dass der 25-Jährige zuvor in einem Lokal ausfällig geworden sei. Er habe eine 20-Jährige belästigt und beleidigt. Deshalb habe sich ein Streit und schließlich die Auseinandersetzung entwickelt. Dabei wurde der 25-Jährige so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die drei jungen Männer: wegen der Belästigung und Beleidigung und der Körperverletzungen.

++++++++++ 2055887 2053959

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: