PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.10.2017 – 15:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP)(UL)(BC) - A8 und B30 - Videostreife filmt Verstöße
Die Polizei hat am Mittwoch zwischen Laupheim und Aichelberg etliche Verkehrssünder beanstandet.

UlmUlm (ots)

Die Beamten waren mit einem neutral lackierten Videodienstwagen unterwegs und dokumentierten Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstands- und Überholverstöße. Die Betroffenen wurden angehalten und kontrolliert. Darunter ein 48-jähriger Autofahrer, der am Aichelberg die erlaubten 120 km/h um ca. 45 km/h überschritten hatte. Der Mann muss mit einem einmonatigen Fahrverbot,Punkten sowie einem hohen Bußgeld rechnen. Das gleiche erwartet einen 32-Jährigen, der bei Achstetten mit mehr als 170 km/h unterwegs war. Auch dort gilt Tempo 120.

Michael Deckwitz/Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm