Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Mercedesfahrerin bleibt unverletzt
Leichte Blessuren trug ein Autofahrer von einem Unfall am Donnerstag in Ulm davon.

Ulm (ots) - Gegen 5.30 Uhr war ein Daimler in der Laupheimer Straße in Richtung Ulm unterwegs. An der Wiblinger Allee stoppte die 65-jährige Fahrerin ihr Auto. Als die Straße frei war, fuhr sie in die Kreuzung. In der Wiblinger Alle fuhr ein Toyota. Dessen Fahrer wollte nach links in die Laupheimer Straße abbiegen. Die Mercedeslenkerin sah ihn nicht. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 44-jährige Corollafahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Den Gesamtsachschaden an den noch fahrbereiten Pkw schätzt die Polizei auf ungefähr 1.500 Euro.

++++1940541

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: