Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.09.2017 – 09:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL)Langenau - Pkw überschlägt sich
Feuerwehrmänner befreiten einen 44-Jährigen am Mittwoch bei Langenau.

Ulm (ots)

Gegen 11 Uhr fuhr der Daimler von Langenau in Richtung Nerenstetten parallel zur A7. In einer Rechtskurve überholte er einen Pkw und einen Sattelzug. Als der Mercedesfahrer wieder einscheren wollte, schleuderte das Fahrzeug und kam von der Straße ab. Es überfuhr ein Verkehrszeichen, überschlug sich und blieb im Acker liegen. Die Feuerwehr kam und befreite den 44-jährige Fahrer. Er verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen barg ihn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1.500 Euro.

++++1836966

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell