Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Dürmentingen - Jugendlicher zündete einen Container an. Feuerwehr konnte größeren Schaden vermeiden

Ulm (ots) - Am Freitagabend, kurz vor halb acht, wurde die Feuerwehr in Dürmentingen alarmiert. Auf dem Gelände eines Jugenheimes war ein Müllcontainer in Brand geraten. Dieser stand direkt an einem Werkstattgebäude und rußte ein Fenster und Teile des Dachvorsprungs an. Im Rahmen der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen einen 14-Jährigen, der vor Ort war. Dank dem schnellen Einsatz der Feuerwehr wird der Schaden auf lediglich 1.000EUR geschätzt. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Riedlingen.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 1760006 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: