Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

27.08.2017 – 12:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - Mietstreitigkeit muss durch Polizei unterbrochen werden

Ulm (ots)

Am Samstagmittag, kurz nach 13 Uhr, wurde die Polizei nach Allmendingen gerufen. Der Vermieter, der wohl schon längere Zeit Streit mit seinem Mieter hat, blockierte dessen Auto. Dazu hatte er zwei Paletten Steine hinter und neben das Auto gesetzt, so dass der Mieter nicht mehr wegfahren konnte. Erst nach einem längeren Gespräch mit der Polizei ließ er sich zur Beseitigung der Hindernisse bewegen. Beendet wird der Streit damit nicht sein. Für sein Verhalten wird der Vermieter wegen Nötigung zur Anzeige gebracht.

+++++++++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst (WE) 1628611 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm