Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

27.08.2017 – 12:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Ausgebüxte Hunde kommen zur Polizei

Ulm (ots)

Am Samstag gegen 23.40 Uhr wurden dem Polizeirevier zwei freilaufende Rottweiler gemeldet, die ohne Herrchen unterwegs waren. Da der Polizei ähnliche Sachverhalte schon bekannt waren, wurde gezielt eine Hundehalteradresse überprüft. Der Zwinger war leer, das Gartentor stand offen und der Besitzer war nicht zu Hause. Ihr nächtlicher Ausflug führte die beiden Streuner in die Panoramastraße vor das Polizeigebäude. Nicht scheu, aber auch nicht aggressiv, ließen sie sich ins Gebäude locken. Nachdem die Hundehalterin erreicht werden konnte, holte sie ihre "Wachhunde" bei der Polizei ab. Es ergeht ein Bericht an die Stadtverwaltung.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 1630630 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung