PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

21.08.2017 – 12:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Börtlingen - Radfahrer verstorben
Jede Hilfe kam am Sonntag für einen 65-Jährigen zu spät, der bei Börtlingen gestürzt war.

Ulm (ots)

Gegen 14.45 Uhr fuhr der 65-Jährige mit seiner Ehefrau und einem befreundeten Ehepaar auf der Ortsstraße in Börtlingen-Breech. Kurz nach dem Ortsbeginn Breech stürzte der 65-Jährige plötzlich während der Fahrt von seinem Rad. Auf der Fahrbahn blieb er bewusstlos liegen. Trotz des schnellen Einsatzes von Notarzt und Rettungsdienst kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle. Arzt und Polizei gehen davon aus, dass nicht die Verletzungen durch den Sturz, sondern eine akute Störung der Gesundheit zum Tod des Mannes führten.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++++1589028 / 1588664

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm