Unfall mit tödlichem Ausgang, Einbeck

POL-NOM: Tödlicher Unfall

Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Hannoversche Str., Mittwoch, 12.12.2018, 15.25 Uhr. Gestern ...

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Hoher Schaden bei zwei Unfällen/ Am Wochenende fuhren in Heidenheim mehrere Fahrzeuge ineinander.

Ulm (ots) - Der erste Unfall ereignete sich am Samstag gegen 22.40 Uhr. Ein Mercedes fuhr auf der Schnaitheimer Straße stadtauswärts. Hinter ihm fuhr ein Audi. Der 21-Jährige wollte an der Einmündung zur Kurt-Bittel-Straße wenden und bog leicht in diese ab. Der 23-Jährige Fahrer des Audi wollte an dem Mercedes vorbei fahren. In diesem Moment fuhr der 21-Jährige zurück auf die Schnaitheimer Straße. Der Audi-Fahrer versuchte auszuweichen. Dies gelang ihm nicht. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls nach links über die Gegenfahrbahn auf eine Laterne geschoben. Dadurch wurde der Mast der Laterne verbogen und die Lampen fielen herunter. Beide Fahrer blieben unverletzt. An ihren Autos wird der Schaden auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Der Schaden an der Laterne beträgt etwa 5.000 Euro.

Der zweite Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 14.30 Uhr. In einer Kolonne auf der Wilhelmstraße musste eine 69-Jährige wegen eines Rückstaus bremsen. Der hinter ihr fahrende 28-Jährige konnte rechtzeitig bremsen. Ein 20-Jähriger bemerkte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Volkswagen auf den Hyundai auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai des 28-Jährigen auf den Citroen der Frau geschoben. An den Fahrzeugen wird der Schaden auf etwa 11.000 Euro geschätzt. Die Fahrer und die Fahrerin verletzten sich nicht.

++++++++++1540091, 1542651

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: