Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.08.2017 – 11:09

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Nach Streitigkeiten Rauschgift und Diebesgut sichergestellt

Ulm (ots)

Am Donnerstagmittag verständigte eine 21-jährige Frau die Polizei, da sich ein 18-Jähriger, mit dem sie zuvor liiert war, gegen ihren Willen in ihrer Wohnung in Geislingen aufhielt und er sich weigerte, diese zu verlassen. Der polizeibekannte gewalttätige Mann hatte die 21-Jährige zuvor schon mehrfach angegangen. Polizeibeamte des Polizeireviers Geislingen konnten den 18-Jährigen in der Wohnung antreffen und vorläufig festnehmen. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten knapp 20 Gramm Marihuana und im Keller zwei gestohlene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden. Die Fahrräder waren in den vergangenen Wochen bei Diebstählen in Geislingen und Uhingen entwendet worden. Die Ermittlungen des Polizeireviers Geislingen dauern an. Der 18-Jährige sieht nun verschiedenen Strafanzeigen entgegen. Zudem wurde ihm durch die Beamten ein Platzverweis für die Wohnung erteilt, bevor er wieder auf freien Fuß entlassen wurde. Die Stadt Geislingen hat gegen ihn zwischenzeitlich einen schriftlichen Wohnungsverweis sowie ein Annäherungsverbot zum Schutz der 21-jährigen Frau erlassen.

Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm