Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.08.2017 – 10:11

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen (Krummwälden) - Renitenter Betrunkener

Ulm (ots)

Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, ihre liebe Mühe mit einem uneinsichtigen Festbesucher. Der 25-Jährige hatte den Dorfhock besucht und zu tief ins Glas geschaut. Dadurch war er nicht mehr in der Lage zu gehen und stürzte fortlaufend. Bei einem Sturz zog er sich eine Kopfplatzwunde zu, so dass eine medizinische Versorgung notwendig wurde. Gegenüber den Polizeibeamten verweigerte er die Personalien und wurde so aggressiv, dass er gefesselt werden musste. Bei seiner Durchsuchung wurde der Ausweis aufgefunden. Der Betrunkene wurde bis zum Eintreffen eines Arztes in den Streifenwagen gesetzt. Der untersuchende Arzt hielt eine klinische Versorgung für notwendig. Zwischenzeitlich hatte sich der Patient eingenässt. Gegen den Transport ins Krankenhaus setzte er sich so zur Wehr, dass er nur unter Sedierung transportfähig war. Er wurde mit dem Krankenwagen in die Klinik gefahren.

+++++++++++++++++++++++++1496503;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell