Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.08.2017 – 09:53

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Ebersbach - Rauschgift sichergestellt - Zwei Männer in Haft Die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium teilen mit.

Ulm (ots)

Zwei Männer im Alter von 45 und 34 Jahren werden verdächtigt mit größeren Mengen Rauschgift gehandelt zu haben. Nachdem in der Vergangenheit vermehrt Hinweise bei der Polizei eingingen und Ermittlungen ergeben haben, dass rund um eine Gaststätte am Ortsrand von Ebersbach mit Rauschgift gehandelt wird, wurden die Ermittlungen intensiviert. Diese Woche kam es zu Durchsuchungen bei den beiden Tatverdächtigen aus dem Raum Göppingen. Unterstützt wurden die Kripobeamten aus Ulm von Kollegen des Landeskriminalamts und dem Polizeipräsidiums Einsatz. Bei der Durchsuchung konnten fast 10 Kilogramm Marihuana, 30 Gramm Kokain und andere Rausgifte sichergestellt werden. Zwei erlaubnisfreie Waffen und ein größere Menge Bargeld sowie Zubehör zum Verpacken des Rauchgiftes konnten ebenfalls sichergestellt werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm wurden Haftbefehle beim Amtsgericht Ulm beantragt. Gegen beide Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen.

Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0475295

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell