Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Burgrieden - Postbotin schwer verletzt
Eine 19-Jährige wurde am Donnerstag von ihrem Auto überrollt.

Ulm (ots) - Die Frau trug kurz vor 12 Uhr Briefe in Burgrieden aus. In der Rotuferstraße stellte sie ihr Fahrzeug ab. Als sie ausgestiegen war, setzte sich ihr Fahrzeug in Bewegung. Die Frau versuchte ins Auto zu kommen um das Fahrzeug anzuhalten. Sie stürzte auf die Fahrbahn. Das Auto überrollte das Bein der Frau und es wurde schließlich durch einen Bordstein gestoppt. Die 19-Jährige wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte ein Bedienfehler an der Automatikschaltung Ursache des Unfalls gewesen sein.

++++++++++1478806

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: